anke laufer

wort – bild – storytelling

Text- und Illustrationslabor – die Ergebnisse unserer Experimente

In diesem Herbstsemester fand in der Jugendkunstschule in Reutlingen zum ersten Mal das Text-und Illustrationslabor statt. Die Künsterin Livia Scholz-Breznay und ich hatten uns vorgenommen, die Teilnehmer möglichst frei mit verschiedenen Textarten und gestalterischen Techniken experimentieren zu lassen. Die vielfältigen und überraschenden Ergebnisse sollen an dieser Stelle und zukünftig auch auf der Homepage der VHS Reutlingen dokumentiert werden.Unsere Teilnehmer waren:

Manuela Diez, Farina Kröger, Theresa Ludwig, Yannik Marszalek, Elodie Cruz Laufer, Jakob Stumm, Jane Maria Xavier, Özge Yüksel

Ihre spannenden Arbeiten sowie weitere Fotos zum Kurs finden Sie hier:

Jane und Jakob bei der Arbeit

Janes Entwurf beschäftigt sich mit dem Stierkampfthema, ausgehend von den Tuschezeichnungen Picassos und den Stierkampfszenen in Hemingways Texten. Dem setzt sie eine klare Aussage für den Tierschutz entgegen…

Jakob entschied sich für die Illustration eines eigenen Songtextes seiner Band. Hier treffen sich Kalligrafie, Zeichnung und Collage.

Nicht für alle war es möglich, innerhalb von  vier Tagen alles aufs Papier zu bringen, was sie sich vorgenommen hatten. Manuela arbeitete am ausführlichen Vorentwurf für ein Comic…

…Farina hatte sich die grafische Umsetzung eines Liedtextes von Annett Louisan vorgenommen, die viel Detailarbeit erforderte:

Özge hingegen schaffte es trotz eines Krankheitstages, ihre Arbeit praktisch fertig zu stellen – dank einer guten Idee zum richtigen Zeitpunkt. In ihrem Bild verbindet sich die Inspiration aus einer Arbeit des kolumbianischen Graffiti-Künstlers Toxicomano mit einem Songtext der britischen Musikerin Kate Nash.

„right birds can fly so high
and they can shit on your head
yeah they can almost fly into your eye
and make you feel so scared
but when you look at them
and you see that they are beautiful
thats how i feel about you , yeah thats how i feel about you

she said what?
he said you
she said what are you talking about?
he said you

and thats how i feel about you

she said thanks i like you too
he said cool

Elodie ging bei ihrer Mischung aus Bleistiftzeichnung und Collage von einer Statue Schillers aus.  In ihrer Arbeit verliert er während eines Telefonats die Kontrolle über seine Worte…

Über die Tage hinweg konnte man beobachten, wie Theresas Entwurf sich ständig veränderte. Das Endergebnis überzeugt umso mehr…

Yannik setzte eigene Texte in eine Mischung aus Kalligrafie und Graffiti um: 

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Ein Gedanke zu „Text- und Illustrationslabor – die Ergebnisse unserer Experimente

  1. In diesen Tagen startet das Text- und Illustrationslabor zum zweiten Mal und Livia Scholz Breznay und ich freuen uns auf die Teilnehmer, auf die neue Herausforderungen, aber auch viel Raum für eigene Experimente warten. Morgen geht es los und ich bin schon sehr gespannt, mit welchen Ideen wir diesmal jonglieren werden…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: