anke laufer

wort – bild – storytelling

Litterae Artesque präsentiert…

…eine neue Rezension von Anne Parden zu meinem Erzählungsband „Die Irritation- 21 Stories“

„Einige der Geschichten sind berührend, manche kafkaesk-verwirrend, andere beunruhigend oder gruselig. Doch allen ist gemein, dass sie nachwirken, einen nicht sofort loslassen.
Dies ist kein schnell zu lesendes Buch, da jede einzelne Geschichte ihren Raum und ihre Zeit fordert. Dafür ist es ein Buch mit 21 Überraschungspäckchen, die sich zu öffnen lohnen. (…) Insgesamt ein beeindruckendes Buch, das in jedem Fall zum wiederholten Lesen einlädt. Und neugierig macht auf weitere Publikationen der Autorin.
Eine klare Leseempfehlung für alle, die einem Ausflug in den Bereich anspruchsvoller Literatur nicht abgeneigt sind…“

Die vollständige Rezension findet sich in voller Länge im obengenannten Blog  „Litterae Artesque“

sowie auf lovelybooks

und buchgesichter.de

P1030510

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

9 Gedanken zu „Litterae Artesque präsentiert…

  1. Hallo Anke, ich habe gerade entdeckt, dass Du hier Auszüge aus meiner Rezension veröffentlicht hast – freut mich sehr! 😀
    Ich wollte nur noch dazu ergänzen, dass unser Blog jetzt einen wirklichen Namen hat: Litterae Artesque. Vielleicht möchtest Du das noch ändern? Das wäre nett…

    In jedem Fall werde ich Ausschau halten nach weiteren Publikationen von Dir!

    • Hallo Anne, das ist schön, dass du dich meldest! Ich hatte die Rezension per Zufall noch am Veröffentlichungstag entdeckt, noch bevor mir der Verlag Bescheid gesagt hat. Vielen Dank für die tolle Rückmeldung – und selbstverständlich ändere ich den falschen Namen sofort …wie konnte ich das übersehen?

  2. TinSoldier alias Rudi Fröhlich aus unserem Blog wird das Buch übrigens auch noch lesen und rezensieren. Ich bin gespannt! 🙂

    • Rudi Fröhlich – da hoffe ich natürlich, dass die Rezension so positiv klingt wie der Name des Rezensenten. Nein, im Ernst, nehmt bitte kein Blatt vor den Mund, ehrliche Kritiken sind immer die besten.

      • Liebe Anke und liebe Anne Parden,
        das Buch ist gestern bei mir eingetroffen und ich freue mich schon auf die Lektüre. Zuerst muss (darf!) ich aber noch das Manuskript des neuesten Buchprojektes von Hans Jürgen Rusch zu Ende lesen, das nächstes Jahr erscheinen soll.
        Ich melde mich wieder, sobald meine Rezension fertig ist.
        Liebe Grüße
        Rudi (TinSoldier)

      • Lieber Rudolf, freue mich darauf!

  3. Das sind doch sehr schöne Neuigkeiten für unseren Blog und natürlich für die Betreiberin dieser Seite hier.

  4. Hallo Anke,
    da wir unsere Blog-Adresse geändert haben, führt der o.g. Link nun ins NICHTS…
    Hier deshalb mal der neue Link zu der genannten Rezension:
    http://www.litterae-artesque.blogspot.de/2013/07/laufer-anke-die-irritation.html
    Liebe Grüße,
    Anne von Litterae Artesque 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: