anke laufer

wort – bild – storytelling

Das Text und Illustrationslabor 1/2014

P1020315

Katerinas Skizzenbuch – Ausschnitt Deckblatt

In den Faschingsferien 2014 gab es eine neue Ausgabe des Text- und Illustrationslabors. Der Kurs beruht auf einer Zusammenarbeit zwischen der Künstlerin Livia Scholz-Breznay und mir und ist eingebunden in das Programm der Jugendkunstschule und dem gestalterischen Vorstudium an der DEKART.

Eine Story schreiben, dazu zeichnen, malen, fotografieren, collagieren – alles durchtesten und vielleicht sogar im Team?  Das geht sehr wohl! Im Text-Illustrationslabor geht es darum, zwischen Text und Bild zu arbeiten und sich intensiv mit den  Wechselwirkungen zwischen beiden Kunstformen auseinanderzusetzen. Das lässt so viel Spielraum zum Experimentieren, wie man sich nur wünschen kann. Jüngere Teilnehmer finden dabei ebenso ein Thema wie diejenigen, die sich auf ein Studium vorbereiten. In diesem Kurs wechseln wir frei zwischen Text und Bild, holen uns Ideen aus Graphic Novels, Mangas, Slam-Poetry und Songtexten, setzen typografisch um, was zunächst als Bild gedacht war, illustrieren Texte und schreiben selber welche. Jeder wird dabei intensiv und individuell von den beiden Kursleiterinnen unterstützt.

P1040400

Wohlverdiente Pause von Teilnehmerinnen und Dozentinnen an einem der ersten warmen Frühlingstage – v.l.n.r. : Laura Hirschkorn, Anke Laufer, Erika Schaschky, Corinna Ramos, Livia Scholz-Breznay, Katerina Kagioglidis und Lea Böhm.

Als Service zur Mappenvorbereitung bietet der Kurs eine Abstimmung von gestalterischen und schriftlichen Inhalten (Anschreiben/Motivationsschreiben).

Und hier kommen die Bilder vom letzten Kurs (3-2014):

P1020341

Lea arbeitet an einer Serie über einen Campingstuhl aus den 70ern.

P1020358

Thorsten Auch entwickelte ein Porträt mittels Kunsstoffschablonen weiter

P1040386

Laura entwickelte ein Konzept für ein Kinderbuch im Erstlesealter, in dem es um das richtige Verhalten im Brandfall geht.

P1040395

Katerina bei der Zusammenstellung eines Skizzenbuchs, das mit zu ihrer Mappe gehören wird.

P1040406

Corinnas Lebenslauf

P1040387

„Zwei Herzen“ – Erika Schaschky.
Zwei Seelen wohnen, ach! in meiner Brust,
die eine will sich von der andern trennen:
Die eine hält in derber Liebeslust
sich an die Welt mit klammernden Organen;
die andre hebt gewaltsam sich vom Dust
zu den Gefilden hoher Ahnen.
Quelle: Faust 1, Vor dem Tor. (Faust)

P1020338P1020329P1040411P1020357P1020356P1040383P1020343P1040424P1040398P1020346P1040381P1040392P1040382

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: