Komm schon, beiß zu

Meine Story „Komm schon, beiß zu“ erscheint im März 2021 im Heft 80 der traditionsreichen Literaturzeitschrift „Am Erker“.

Am Erker, gegründet 1977 von Joachim Feldmann und Michael Kofort, erscheint zweimal jährlich (Frühjahr & Herbst). Die Zeitschrift wurde vom Deutschen Literaturfonds gefördert und 1998 mit dem Hermann-Hesse-Preis für Literaturzeitschriften ausgezeichnet.

Hier eine Kostprobe aus meinem Text:

Es riecht regenfeucht, dein Zimmer, nach gebrauchten Laken und Zeit, blätternde Schichten aus Sonne und Mond. Mein Haar ist ein Schlangennest auf dem Kissen. Dein kupferfarbener Körper neben mir, die Flanke, die sich hebt und senkt, Ausdünstungen wie von Torf und Moor.

Im Morgengrauen sehe ich zu, wie das erste Licht im seidigen Flaum deiner Brust versickert. Deine Glieder liegen lang und weit gereckt, bedecken mich, dein Schwanz ruht schlaff auf der Innenseite meines nackten Schenkels. Aber ich spüre zugleich, dass du unter der Haut hellwach bist, deine Sehnen hart als wären sie auf einen Bogen gespannt, sprungbereit.